Home Contact Sitemap

Junge Theaterfabrik

für Menschen von 16 bis 24 Jahren

Het's dir der Ärmu ine gno?

Theaterarbeit mit jungen Menschen, die das Theaterfieber gepackt hat.

Teaser Bild

Vorverkauf "Sommernachtsträumer*Innen"

 

Wir danken herzlich für die Unterstützung

       

 


 

 

            

   Gesellschaft 
   zu Zimmerleuten


   

 

Tätigkeit der Jungen Theaterfabrik Bern

Die Junge Theaterfabrik Bern arbeitet mit jungen Menschen, vermittelt ihnen professionell das Schauspiel- und Regie-Handwerk sowie andere Disziplinen des Theaters und unterstützt sie in der Umsetzung ihrer Bühnen-Projekte. Junge Menschen sollen in ihrem Interesse für die darstellende Kunst gefördert und in ihren Projektideen unterstützt werden.

Nebst der Projektarbeit werden in unregelmässigen Abständen Kurse gegeben, woraus auch interdisziplinäre Projektideen entstehen können.

Die Junge Theaterfabrik sieht sich auch als Bildungsstätte und Vorbereitungsplattform für einen möglichen Einstieg ins Profitheater und unterstützt junge Menschen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung.

Flyer

08.01.2019

Koproduktion mit visavis

Seit November 2016 entstehen die Theaterproduktionen der Jungen Theaterfabrik Bern in Koproduktion mit dem Kunst- und Kulturhaus für die junge Generation.

Das Ziel sowohl des visavis als auch der Jungen Theaterfabrik ist es, junge Menschen dabei zu unterstützen, ihre künstlerischen Ideen umzusetzen. Das Projekt "Würdest du sie dann lesen?" mit der Jungautorin Naomi Frei und gleichzeitig ihr Regiedebut sind geplant. Gearbeitet wird ausserdem mit jungen Leuten aus dem Studium der Theaterwissenschaft und aus der Sparte Tanz, die sowohl tänzerisch als auch choreografisch Ihren Teil zu dieser Produktion beitragen.

Weiter

 

19.06.2015

«   Seite 2 von 2